07.07.10

Vertreterversammlung 2010

Zahlreiche Teilnahme trotz Fußballfiebers

Am 22. Juni 2010 fand unsere diesjährige Vertreterversammlung statt. 59 Vertreter und 6 Ersatzvertreter waren anwesend. Als wichtigste Beschlüsse sind zu nennen die Zustimmung zum Lagebericht des Vorstands,  die Zustimmung zum Bericht des Aufsichtsrates, die Feststellung des Jahresabschlusses 2009 mit Gewinn und Verlustrechnung zum 31.12.2009 sowie die zustimmende Kenntnisnahme des Prüfberichtes 2008. Desweiteren wurden Vorstand und Aufsichtsrat für ihre Tätigkeit in 2009 entlastet und die Auszahlung der  4 %igen Dividende auf Guthaben beschlossen.

Turnusgemäß schieden in diesem Jahr vier Aufsichtsratsmitglieder aus. Diese wurde bei den Neuwahlen wiedergewählt, so dass sich an der Zusammensetzung des Gremiums nichts verändert hat.

Im Bezug auf die Satzungsänderungen wurde die Umfirmierung in „Baugenossenschaft IDEAL eG“ und die Streichung der Altersbegrenzung für Aufsichtsratsmitglieder beschlossen.  

Zur Weiterführung und zum Ausbau des sozialen Engagements wurde die Gründung eines Vereins beschlossen. Geringe Gründungskosten, steuerliche Vorteile und die Bündelung von Arbeitspaketen neben dem Tagesgeschäft bilden die Vorteile einer Vereinsgründung. Eine Arbeitsgruppe aus Mitgliedern der Vertreterversammlung und dem Aufsichtsrat wird sich diesem Thema widmen.