19.04.18

Hallo liebe Mitglieder und Interessenten!

gerne würde ich Ihnen einen kurzen Überblick darüber verschaffen was ich in den letzten Monaten in meiner Ausbildung erlebt habe.

Beginnen möchte ich, wie versprochen, mit meinem sechswöchigen Aufenthalt im Herbst letzten Jahres in einem Londoner Immobilienunternehmen.

Wir waren eine Gruppe von insgesamt 20 Schülern aus der BBA Berufsschule. Gewohnt haben wir für den Zeitraum in Gastfamilien. In London angekommen sind wir direkt zu unseren unterschiedlichen Unternehmen für ein Vorstellungsgespräch gefahren. Das Gespräch lief besser als gedacht und am nächsten Tag ging es auch schon früh los.

Vom ersten Tag an habe ich viel Verantwortung bekommen. Das war super, weil ich so den Immobilienmarkt in London sehr schnell kennenlernen durfte. Von Wohnungsvermietung, Rechnungsbearbeitung, Wohnungsbesichtigungen, Kundengesprächen sowie Telefonaten habe ich wärend meines Aufenthaltes alles miterleben dürfen und selbständig durchgeführt.

Selbstverständlich war es am Anfang im Unternehmen oft nicht leicht mit der englischen Sprache aber nach bereits kürzester Zeit gewohnt man sich daran. Ich hätte auch nicht gedacht, dass es so schnell klappt mit dem Englisch. Die Briten sind sehr höflich und nehmen sich gerne Zeit, auch wenn es einmal einen Moment länger dauert bis man die richtige Vokabel gefunden hat.

Also, nur Mut liebe Leser! Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

Die Zeit dort verging wie im Fluge und die Eindrücke der englischen Kultur und der riesigen Stadt waren unglaublich bereichernd.

Eine der interessantesten Erfahrungen für mich in London war der extreme Preisunterschied bei der Wohnungsvermietung, bzw. der Immobilienpreise zu Berlin.

Beispiel:

Miete im Vergleich für eine 1 Zimmer Wohnung 45m² im Stadtzentrum

Berlin: ca. 475 € im Durchschnitt          London: ca. 1.640 € im Durchschnitt

Ich habe aus diesem Austausch viel mitgenommen und von der Arbeitsweise der Engländer viel lernen dürfen. Ich bin froh, dasss mich die Baugenossenschaft IDEAL bei dieser Chance unterstützt hat.

Anfang des Jahres bis Mitte März war ich wieder in der Verwaltung bei der IDEAL. In diesem Zeitraum konnte ich erste Erfahrungen sammeln, wie eine Gewerbevermietung bearbeitet wird und was für Unterschiede es zur Wohnungsvermietung gibt.

Seit Ende März bin ich nun in der Abteilung Technik / Bau bei Frau Brehmer.  Wir sind immer unterwegs und haben viel zu tun wegen der verschiedenen Neubauten bei der IDEAL. Das Parkdeck in der Fritz- Erler- Allee oder der Wohnungsneubau Mariendorf. Hier wird es nie langweilig.

Ich freue mich auf die nächsten Wochen und die Entwicklung unserer Bauvorhaben.

IDEALe Grüße von eurem Azubi Cecilia Liebig