21.02.20

ISTAF INDOOR 2020

Malaika Mihambo schenkt Berlin die sieben Meter

12.500 Fans, 66 Athletinnen und Athleten aus 25 Ländern, Premieren und Rekordjagden - das 7. ISTAF INDOOR am Valentinstag in der Mercedes-Benz Arena Berlin war eine große Leichtathletik-Party. Mit dabei waren auch über 1.500 Mitglieder der Wohnungsbaugenossenschaften Berlin.

Magische Momente gab es durch tausende fernsteuerbare LED-Armbänder, die die Mercedes-Benz Arena in einen funkelnden Leichtathletik-Tempel verwandelten, in dem die Stars ganz besonders glänzten. Absolute Sternstunde: Der Rekord-Sprung von Weltmeisterin Malaika Mihambos auf 7,07 Meter. Die Berlinerin Lisa Marie Kwayie sprintete beim weltweit größten Leichtathletik-Meeting unter dem Hallendach vor den begeisterten Fans auf den zweiten Platz der europäischen Bestenliste. Und die Diskus-Männer um den Olympiasieger Christoph Harting gewannen das Diskus-Duell - bei dem die Mannheimerin Shanice Craft den inoffiziellen Diskus-Hallen-Weltrekord mit dem ersten Wurf erzielte.

undefinedBildergalerie