Instandhaltungsmaßnahmen im Detail

Wir haben schon viel geschafft, aber auch noch einiges vor uns – da kann man schon mal fast den Überblick verlieren. Aus diesem Grund dokumentieren wir hier unsere Arbeiten für Sie, damit Sie genau verfolgen können, was wo geschieht.

Momentan führen wir in sechs Stadtteilen Instandhaltungsarbeiten durch:

undefinedRudow
undefinedBritz
undefinedBuckow
undefinedGropiusstadt
undefinedLichtenrade
undefinedMariendorf

 

Rudow

Arbeiten an der Außenfassade
Instandsetzung des Daches

Im Lößnitzer Weg in Rudow haben wir an Dächern und Fassaden gearbeitet. Dabei sind wir gut voran gekommen.

Im letzten Jahr konnten wir die Fassadenarbeiten und die Instandsetzung der Dächer bei den letzten fünf Mehrfamilienhäusern abschließen.

Das betrifft auch das letzte Doppelhaus im Lößnitzer Weg 36/38, wo wir ebenfalls an der Gebäudehülle gearbeitet haben.

Fahrradstellplatz in der Druckerkehre 2
Fahrradstellplatz in der Druckerkehre 3
Gehwegrampe zum Rudower Fließ

Mobil zu sein ist eine wichtige Voraussetzung für eine hohe Lebensqualität. Gerade in der Stadt bietet sich hier natürlich das Fahrrad an. Dafür haben wir in der Druckerkehre 2 und 3 neue Fahrradstellplätze errichtet.

 

 

 

Außerdem ist uns natürlich auch der barrierefreie Zugang ein Anliegen. Dazu haben wir in der Druckerkehre 3 eine Gehwegrampe zum Rudower Fließ verlegt.

Neue Rampe zum Hauseingang

Ebenso verhält es sich im Kormoranweg 2, wo wir eine neue Rampe installiert haben.

Arbeiten in den Kellern des Lößnitzer Weg

Derzeit kümmern wir uns um die Infrastruktur: In den Kellern der Mehrfamilienhäuser Lößnitzer Weg 40, 46, 52 und 58 erneuern wir die Abwasserrohre. Pro Gebäude können diese Arbeiten etwa eine Woche in Anspruch nehmen. Diese Maßnahme wird voraussichtlich schon Mitte Mai abgeschlossen sein.

Britz

Hausanschluss
Kellerdeckendämmung

Auch in Britz fanden Arbeiten an der Wasserversorgung statt: In der Franz-Körner-Straße 6, 10 und 16 werden daher die Kalt-Wasser-Hausanschlüsse erneuert. Ein paar Häuser weiter, in der Franz-Körner-Straße 83-83f kümmern wir uns um die Dämmung der Kellerdecken - ein wichtiger Beitrag für die energetische Sanierung. Diese Arbeiten werden bald abgeschlossen sein.

Dämmung der Dachgiebel

In der Franz-Körner-Straße 71, 75, 79 und 83 und in der Hannemannstraße 52 werden Giebel gedämmt.

Sanierung der Balkone

Um Balkone ging es in der Runguisstraße 88/90 – diese wurden komplett saniert.

Müllplatz mit neuer Pergola

Wo gewohnt wird, muss auch viel entsorgt werden. Den Müllplatz in der Franz-Körner-Straße 61a haben wir daher mit einer neuen Pergola ausgestattet.

Abgeschlossene Dacharbeiten

Im Kormoranweg 26-30 haben wir erfolgreich eine Dachsanierung durchgeführt.

Sanierter Flurbereich
Saniertes Treppenhaus

Das Treppenhaus ist die Visitenkarte eines Wohnhauses – daher sind wir darin bemüht, für einen guten ersten Eindruck zu sorgen. Im Kormoranweg 32/34 wurde das Treppenhaus daher umfassend saniert.

Schließlich haben wir auch in der Hippelstraße 25 und am Buschrosenplatz 7-13 neue Fahrradstellplätze eingerichtet.

Buckow

Weiterführung der Fassadeninstandsetzungsarbeiten bei den Bestandsbauten in Buckow. Neben der Fassaden werden die Balkone incl. Brüstung und neuen Fußbodenfliesen instandgesetzt.

Derzeit wird der Kormoranweg 40-46 Hofseite fertiggestellt.

Begonnen wurden die Arbeiten am Wohnhaus Rotschwanzweg 2-6.  Die Fertigstellung ist für Ende Mai 2016 geplant.

Stand 04/2016

 

Gropiusstadt

Baumaßnahme: Erdarbeiten Fritz-Erler-Allee 124-126

Aufgrund wiederholter Undichtigkeiten an den alten erdverlegten Rohrleitungen mussten diese ersetzt werden: An ihre Stelle kamen neue Stahl- bzw. Kunststoffrohre. Die Arbeiten gingen zügig voran und waren Anfang November abgeschlossen. Nachpflanzungen und das Herrichten der Außenanlagen erfolgen dann im Frühjahr 2016.

Stand 10/2015

Baumaßnahme: Erneuerung der Trinkwasser-Strangleitungen in der Fritz-Erler-Allee 120

Zurzeit finden weitere Arbeiten zur Erneuerung der Trinkwasser-Strangleitungen statt. Die Maßnahme wird auch in den kommenden Jahren weiter fortgesetzt, bis alle Leitungen erneuert sind.

Stand 10/2015

Lichtenrade

In Lichtenrade werden aktuell die Etagenflure in der Skarbinastraße 73 instandgesetzt. Hier wird der Bodenbelag erneuert, Wände und Türen gestrichen und die Beleuchtung auf moderne, stromsparende LED-Lampen umgerüstet. Diese sind mit Bewegungsmeldern ausgestattet – moderne Technik, die nur wenig Energie verbraucht und so die Nebenkosten nachhaltig senken
kann. Dabei haben wir noch einiges vor: Bis Ende des Jahres
folgen die Etagenflure der Skarbinastraße 69 und 71.

Mariendorf

Neue Türen und Fenster im Monschauer Weg 3-13
Von Mai bis Juli 2015 wurden im Monschauer Weg 3-13 Hauseingangstüren sowie Keller- und Dachbodentüren erneuert. Parallel dazu wurden neue Fenster und Balkontüren bei Mietern eingebaut .

Stand 10/2015

Fenstererneuerung im Monschauer Weg 2-22, der Markgrafenstr 2-4 und der Kurfürstenstr 71 + 72

Seit August werden die Mieter- und Treppenhausfenster sowie Hauseingangstüren und Balkonelemente in den drei Objekten erneuert. Die Arbeiten werden noch bis Dezember 2015 andauern.

Stand 10/2015

Kellerdeckenisolierung im Monschauer Weg 2-22, der Markgrafenstr 2-4 und derKurfürstenstr 71+72

Im September wurde mit der Dämmung  der Kellerdecken begonnen. Die Maßnahme hat eine bessere Wärmeisolierung und damit eine Reduzierung des Energieverbrauchs zum Ziel. Die Arbeiten dauern noch bis Dezember 2015 an.

Stand 10/2015

Erneuerung der Kaltwasserleitung im Keller Monschauer Weg 8-22 und Kurfürstenstr 71+72

Die kellerseitigen Wasserleitungen beider Häuser müssen aufgrund ihres Alters grundhaft erneuert werden. Die Arbeiten haben bereits im August begonnen und werden im Oktober abgeschlossen.

Stand 10/2015

Bei allen Baumaßnahmen gilt: Wir sind stets darin bemüht, diese für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Die betroffenen Mieter werden so früh wie möglich informiert um sich auf mögliche Einschränkungen rechtzeitig einstellen zu können. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!

Archiv

undefinedHier geht´s zum Archiv für Instandhaltungsmaßnahmen vor 2014